Hervorgehoben

What’s My Style? / Was Ist Mein Stil?

(english)

(deutsch)

Let’s dive in to how I found out what my style is. This is just a blog post of my fashion role models (Audrey Hepburn, Alexa Chung and Harry Styles), who inspired my future fashion choices.

Lass uns untersuchen, wie ich herausgefunden habe, was mein Stil ist. Dies ist nur ein Blogbeitrag meiner Moderollenmodelle (Audrey Hepburn, Alexa Chung und Harry Styles), die meine zukünftigen Modewahlen inspiriert haben.

While I was growing up, I had unfortunately always followed what my classmates were wearing. If the „popular“ girls started wearing skinny jeans from Hollister, then I would later wear them too – even if it did look really unflattering on me. It was all part of trying to fit in, especially in high school. As I kept on buying clothes similar that of those girls around me, I didn’t feel like myself. More like a carbon copy. It was in the beginning of senior year when I began trying to figure out what my style is.

Als ich aufwuchs, war ich leider immer dem gefolgt, was meine Klassenkameraden trugen. Wenn die „populären“ Mädchen anfingen, Röhrenjeans von Hollister zu tragen, dann würde ich sie später auch tragen – auch wenn es für mich wirklich schmeichelhaft aussah. Es war alles Teil des Versuchs, sich anzupassen, besonders in der High School. Als ich weiterhin Kleidung kaufte, die der Mädchen in meiner Umgebung ähnelte, fühlte ich mich nicht wie ich. Eher wie eine Kopie. Es war zu Beginn des letzten Jahres, als ich anfing herauszufinden, was mein Stil ist.

First, I knew I didn’t want to have a rerun like I did in middle school. Back in those awkward pre-teen days, I would wear the same red T-Shirt almost very single day. Don’t come at me! I, of course, washed it almost every single day and that is how it was also ruined so quickly. It was my favorite shirt and the only color I thought back then would look good on me.

Zuerst wusste ich, dass ich keine Wiederholung haben wollte, wie ich es in der Mittelschule tat. Damals trug ich fast jeden Tag das gleiche rote T-Shirt. Komm nicht zu mir! Ich habe es natürlich fast jeden Tag gewaschen und so wurde es auch so schnell ruiniert. Es war mein Lieblingshemd und die einzige Farbe, die ich damals für gut gehalten habe.

Secondly, I knew that I wanted to buy clothes that will be as timeless as Audrey Hepburn’s clothes themselves. Quick fact: My senior quote was a quote from her! But something was missing. I am not ladylike at all, especially if someone would compare me to such an icon as Audrey herself. I suppose I always did have this edge. People will think of me as a shy person who keeps quiet to herself (which I do), but I do have a certain „spark“ as I like to say. Only a few people have seen it live. I won’t tell you what that „spark“ is since I don’t want to spoil all the fun.

Zweitens wusste ich, dass ich Kleidung kaufen wollte, die so zeitlos ist wie Audrey Hepburns Kleidung. Schnelle Tatsache: Mein älteres Zitat war ein Zitat von ihr! Aber etwas hat gefehlt. Ich bin überhaupt nicht damenhaft, besonders wenn mich jemand mit einer Ikone wie Audrey selbst vergleichen würde. Ich hatte wohl immer diesen Vorteil. Die Leute werden mich als eine schüchterne Person betrachten, die sich ruhig verhält (was ich tue), aber ich habe einen gewissen „Funken“, wie ich gerne sage. Nur wenige Menschen haben es live gesehen. Ich werde dir nicht sagen, was dieser „Funke“ ist, da ich nicht den ganzen Spaß verderben will.

It was one of those long hot summer days in year of 2015 that I began exploring the internet. I was searching names of famous people when I stumbled upon Alexa Chung, a British model, moderator and later a fashion designer. Her style is cool and iconic. It was her femininity, mixed with tomboyish silhouettes that caught my eyes. This was it!

Es war einer dieser langen, heißen Sommertage im Jahr 2015, an denen ich begann, das Internet zu erkunden. Ich suchte nach Namen berühmter Persönlichkeiten, als ich auf Alexa Chung stieß, eine britische Model, Moderatorin und später Modedesignerin. Ihr Stil ist cool und ikonisch. Es war ihre Weiblichkeit, gemischt mit wilden Silhouetten, die mir auffielen. Das war’s!

Throughout the years, my style changed from only wearing skinny jeans and T-Shirts to a more vast variety of clothing pieces to which everyone can tell who my inspiration was from. Slowly, I stopped buying clothes from retailers like H&M or Zara (fast fashion is not cool) and started saving my money for sustainable pieces like a blouse from Christy Dawn or a pair of trousers from COS.

Im Laufe der Jahre änderte sich mein Stil von nur Röhrenjeans und T-Shirts zu einer Vielzahl von Kleidungsstücken, von denen jeder sagen kann, von wem meine Inspiration war. Langsam hörte ich auf, Kleidung von Einzelhändlern wie H & M oder Zara zu kaufen (Fast Fashion ist nicht cool) und begann, mein Geld für nachhaltige Kleidungsstücke wie eine Bluse von Christy Dawn oder eine Hose von COS zu sparen.

When Harry Styles began doing his solo tour, I followed it. Not because of my celebrity crush on him, but of his tour outfits. His custom-made Gucci outfits made my heart swoon as he began wearing clothing that broke what people think of what menswear is. 70s inspired flared out trousers or those ever so gradually heightening heels. Something Elton John had done before. It was that pink suit that made me want to get a suit similar to that. Recently, my eyes caught a pink cord suit from Jake’s.

Als Harry Styles seine Solo-Tour begann, folgte ich seine Tour. Nicht wegen das ich war verknallt mit ihm, sondern wegen seiner Tour-Outfits. Seine maßgeschneiderten Gucci-Outfits ließen mein Herz höher schlagen, als er anfing, Kleidung zu tragen, die gebrochen hat, was die Leute von der Männermode halten. Von den 70ern inspirierte, ausgestellte Hosen oder solche, die die Absätze nach und nach erhöhen. Etwas, das Elton John zuvor getan hatte. Es war dieser rosa Anzug, der mich dazu brachte, einen ähnlichen Anzug zu wollen. Vor kurzem haben meine Augen einen rosa Kordelanzug von Jake’s gesehen.

Though some have commented on my style being either „too hipster“ or „too out there,“ well…that’s their problem, because since I started listening to my own gut of what I want when I buy clothes (or even accessories), I have never felt more like myself than I have now. I like combining clothes that are feminine, yet tomboyish. It’s me. So, if you ever see a 22-year-old walking down the road wearing COS boyfriend jeans, a white A-line blouse with puff sleeves, white converse, an oversized workwear shirt, as well as wearing Wald Berlin earrings then that’s me.

Obwohl einige meinen Stil als „zu hipster“ oder „zu out there“ bezeichnet haben, ist das ihr Problem, denn seitdem ich angefangen habe, mir selbst anzuhören, was ich will, wenn ich Kleidung (oder sogar Accessoires) kaufe, habe ich mich nie mehr wie ich gefühlt als jetzt. Ich mag es, Kleidung zu kombinieren, die feminin und dennoch wild ist. Das bin ich. Wenn ihr also jemals einen 22-Jährigen siehst, der eine COS Boyfriend-Jeans, eine weiße A-Linie-Bluse mit Puffärmeln, ein weißes Converse, ein übergroßes Arbeitshemd und Ohrringe von Wald Berlin trägt, dann bin ich es.

Werbeanzeigen
Hervorgehoben

Travel Diary: New York

(english)

(deutsch)

New York! The first images that pop up in your head when you hear „New York“ are the Statue of Liberty, the Empire State Building, and/or even the Brooklyn Bridge, all which are in the City of New York, but people forget that the state of New York has its own wonders.

New York! Die ersten Bilder, die in Ihrem Kopf auftauchen, wenn ihr „New York“ hört, sind die Freiheitsstatue, das Empire State Building und / oder sogar die Brooklyn Bridge, aber ihr vergisst auch, dass der Staat New York seine eigenen Wunder hat.

Ever since I graduated high school in New York, I have been living in Germany for the past four years and I haven’t been back to the U.S. until this summer. My goal was to revisit the Woodstock area for two days, before heading down to New York City for the rest of my five day visit, so I can see the real New York City and not just a bunch of tourist attractions.

Seit meinem Abitur in New York, lebe ich seit vier Jahren in Deutschland und bin erst in diesem Sommer wieder in den USA. Mein Ziel war es, das Gebiet von Woodstock für zwei Tage noch einmal zu besuchen, bevor ich für den Rest meines fünftägigen Besuchs nach New York City fuhr, damit ich das echte New York City und nicht nur eine Reihe von Touristenattraktionen sehen kann.

After arriving in the afternoon from San Antonio, TX, I first met up with a close high school friend of mine, before we both headed up to Woodstock. It was refreshing to see the town again that I dearly missed. One thing that I didn’t miss was how overpriced the food was here.

Nachdem ich am Nachmittag aus San Antonio, TX, angekommen war, traf ich mich zuerst mit einem engen Highschool-Freund, bevor wir beide nach Woodstock aufbrachen. Es war erfrischend, die Stadt wiederzusehen, die ich sehr vermisst habe. Eine Sache, die ich nicht vermisst habe, war, wie teuer das Essen hier war.

The first day was us driving up to the Ashokan Reservoir. This reservoir provides the City of New York with water. Many locals of the area love to either jog alongside it, sit on one of the many benches to enjoy the sunrises or the sunsets or just enjoy a casual walk. We spent that evening catching up with what we have been doing the last four years and of course, taking pictures.

Am ersten Tag fuhren wir zum Ashokan Reservoir. Dieser Stausee versorgt die Stadt New York mit Wasser. Viele Einheimische der Region lieben es, entweder nebenan zu joggen, sich auf eine der vielen Bänke zu setzen, um die Sonnenaufgänge oder Sonnenuntergänge zu genießen, oder einfach nur einen gemütlichen Spaziergang zu machen. Wir haben an diesem Abend nachgeholt, was wir in den letzten vier Jahren gemacht haben, und natürlich Fotos gemacht.

On my second day, both my friend and I wanted to hike up Overlook Mountain. Not only is it a good hike (you will definitely be sore the next day), but at the top of the mountain you are rewarded with a spectacular view of Ulster County. After coming back down, we went across from the entrance to the Tibetan Buddhist monastery. Fun Fact: that’s the headquarters for North America. After talking with a few of the Buddhists living there, we headed back home to swim a little, before meeting up with a few of our old classmates. It was nice that even after four years of not seeing each other, we began casually talking to each other just how we used to back in high school. Our night ended with us girls, enjoying the sunset at Early Terrible, a wine bar in Woodstock.

Am zweiten Tag wollten sowohl mein Freund als auch ich den Overlook Mountain besteigen. Es ist nicht nur eine gute Wanderung (Sie werden sich am nächsten Tag definitiv wund fühlen), sondern Sie werden auch auf dem Gipfel des Berges mit einem spektakulären Blick auf Ulster County belohnt. Nachdem wir wieder heruntergekommen waren, gingen wir über den Eingang zum tibetisch-buddhistischen Kloster. Fun Fact: Das ist der Hauptsitz für Nordamerika. Nachdem wir uns mit einigen der dort lebenden Buddhisten unterhalten hatten, gingen wir zurück nach Hause, um ein wenig zu schwimmen, bevor wir uns mit einigen unserer alten Klassenkameraden trafen. Es war schön, dass wir nach vier Jahren, in denen wir uns nicht gesehen hatten, beiläufig miteinander sprachen, so wie wir es früher in der High School getan hatten. Unsere Nacht endete mit uns Mädchen, die den Sonnenuntergang im Early Terrible, einer Weinbar in Woodstock, genossen.

The next day, after we took a small tour around Kingston, my friend and I took a bus to New York City. The scenery soon changed from the Catskill’s forest to the all well known brick and glass buildings of New York City. Once we arrived disheavled at Port Authority, we headed straight to our AirBnB in Brooklyn. After settling in, we decided change out of our clothes and go out that night to Williamsburg, Brooklyn. There we went to a Mexican restaurant, which we were both disappointed with. The quesadilla was more like a flatten burrito.

Am nächsten Tag, nachdem wir eine kleine Tour durch Kingston unternommen hatten, fuhren mein Freund und ich mit dem Bus nach New York City. Die Landschaft änderte sich bald vom Catskill-Wald zu den bekannten Backstein- und Glasgebäuden von New York City. Als wir enttäuscht in Port Authority ankamen, gingen wir direkt zu unserem AirBnB in Brooklyn. Nachdem wir uns eingelebt hatten, beschlossen wir, uns auszuziehen und in dieser Nacht nach Williamsburg in Brooklyn zu fahren. Dort gingen wir in ein mexikanisches Restaurant, von dem wir beide enttäuscht waren. Die Quesadilla war eher wie ein flacher Burrito.

The fourth day was basically a tour around NYC. Since I have been a few times to New York City, I didn’t need to see the tourist attractions. I was interested in checking out Tribeca, Soho, and Manhattan. We made this quick tour a photoshoot. Along the way, I met a super cute Shiba. After taking pictures at The Vessel, my friend met up with two of her good friends at the MET. This is where the exhibition, Camp, was. The place I had wanted to visit, since it was all about examining the elements of irony, humor, theatricality and exaggeration that are expressed in fashion. Did I take many pictures? Yes. Was this fashion lover at peace for a moment? Yes I was.

Der vierte Tag war im Grunde eine Tour durch NYC. Da ich ein paar Mal in New York war, musste ich die Touristenattraktionen nicht sehen. Ich war daran interessiert, Tribeca, Soho und Manhattan zu besuchen. Wir haben diese kurze Tour zu einem Fotoshooting gemacht. Unterwegs traf ich eine super süße Shiba. Nachdem ich Fotos bei The Vessel gemacht hatte, traf meine Freundin zwei ihrer guten Freunde auf der MET. Hier war die Ausstellung Camp. Der Ort, den ich besuchen wollte, da es darum ging, die Elemente Ironie, Humor, Theatralik und Übertreibung zu untersuchen, die sich in Mode ausdrücken. Habe ich viele Bilder gemacht? Ja. War dieser Modeliebhaber für einen Moment in Frieden? Ja ich war.

After that, us four went out to get a classic New York Pizza and boy -it was amazing! Soon we later said bye to one of her friends, before it started to rain heavily. We didn’t have an umbrella, but that didn’t stop us from running from the subway station to Times Square, which was a spur of the moment decision from us three. We drenching, but having so much fun that we all thought that we were stuck in a movie. Time somehow stopped as we stood in the middle of Times Square for a few moments, enjoying the stillness of it, before we asked a pair of teenage girls to take pictures of us. It was iconic! After that, we rode the subway back to Brooklyn to watch Bachelor Paradise and drink Brooklyn beer while we all dried off. I could tell that was how my night ended, but we went to the House of Yes to watch a drag show. It was one of the best days of my life.

Danach gingen wir vier aus, um eine klassische New Yorker Pizza zu holen, und der Junge – es war unglaublich! Bald verabschiedeten wir uns später von einer ihrer Freundinnen, bevor es heftig zu regnen begann. Wir hatten keinen Regenschirm, aber das hinderte uns nicht daran, von der U-Bahnstation zum Times Square zu rennen, was eine spontane Entscheidung von uns dreien war. Wir waren durchnässt, hatten aber so viel Spaß, dass wir alle dachten, wir stecken in einem Film fest. Irgendwie blieb die Zeit stehen, als wir für einige Momente mitten auf dem Times Square standen und die Stille genossen, bevor wir ein Paar Teenager-Mädchen baten, Fotos von uns zu machen. Es war eine Ikone! Danach fuhren wir mit der U-Bahn zurück nach Brooklyn, um Bachelor Paradise zu sehen und Brooklyn-Bier zu trinken, während wir alle abtrockneten. Ich konnte sagen, dass meine Nacht so endete, aber wir gingen ins House of Yes, um eine Drag-Show zu sehen. Es war einer der besten Tage meines Lebens.

Unfortunately , my days in New York City and having fun was slowly coming to an end. On the morning of my last day, my finger was crushed between a door. It was painful, but I decided not to dampen my mood. My friend and I went straight then went straight to Dumbo Brooklyn to take a picture at that infamous location where the Washington Bridge is behind you. We then got a bagel, before walking across the Brooklyn Bridge. There I was a fool to buy a $10 mango. As the hours went by, it was time for me to go back home to Germany.

Leider neigten sich meine Tage in New York City und mein Spaß langsam dem Ende zu. Am Morgen meines letzten Tages wurde mein Finger zwischen einer Tür eingeklemmt. Es war schmerzhaft, aber ich beschloss, meine Stimmung nicht zu dämpfen. Mein Freund und ich fuhren direkt nach Dumbo Brooklyn, um an dem berüchtigten Ort, an dem die Washington Bridge hinter Ihnen liegt, ein Foto zu machen. Dann holten wir uns einen Bagel, bevor wir über die Brooklyn Bridge gingen. Dort war ich ein Idiot, um eine Mango für 10 Dollar zu kaufen. Im Laufe der Stunden war es Zeit für mich, nach Deutschland zurückzukehren.

As I was flying back, I reminisce about the past two weeks. Not only did I caught up with all my friends and their lives, but I had also made some new friends at the same time. New York was fantastic. Not only just seeing New York City again, but seeing the Catskill Mountains and that area again. I definitely plan on going back and seeing everyone and maybe do a bit more adventuring in the state of New York.

Als ich zurückflog, erinnere ich mich an die letzten zwei Wochen. Ich habe nicht nur alle meine Freunde und deren Leben getroffen, sondern gleichzeitig auch einige neue Freunde gewonnen. New York war fantastisch. Nicht nur, um New York City wiederzusehen, sondern auch um die Catskill Mountains und diese Gegend wiederzusehen. Ich plane auf jeden Fall, zurückzukehren und alle zu sehen und vielleicht ein bisschen mehr Abenteuer im Bundesstaat New York zu erleben.

Hervorgehoben

Trendiest Jackets for F/W19

(english)

(deustch)

Fall is just around the corner! The weather is slowly getting colder and the days are getting shorter, which unfortunately means we have to take out our winter jackets from the closet again.

Der Herbst steht vor der Tür! Das Wetter wird langsam kälter und die Tage werden kürzer, was leider bedeutet, dass wir unsere Winterjacken wieder aus dem Schrank nehmen müssen.

But it doesn’t have to be gloomy! One thing I love about fall and winter, besides drinking hot tea and chocolate milk (don’t judge me) is that I can layer my clothes again. Jackets and coats all help make an outfit look well put together. These pieces will help you transition from fall to winter when the weather is acting up as well as keeping you warm when snow begins falling down from the sky.

Aber es muss nicht düster sein! Eine Sache, die ich an Herbst und Winter liebe, ist neben dem Trinken von heißem Tee und Schokoladenmilch (verurteile mich nicht), dass ich meine Kleidung wieder schichten kann. Jacken und Mäntel sorgen dafür, dass ein Outfit gut zusammen passt. Diese Teile helfen Ihnen beim Übergang vom Herbst zum Winter, wenn das Wetter mitspielt, und halten Sie warm, wenn Schnee vom Himmel fällt.

Plaid Coats (Karierte Mäntel)

Plaid coats are going to be HUGE this season! Not only is it a timeless piece, but it is also suitable for your knit sweaters.

Karierte Mäntel werden diese Saison RIESIG sein! Es ist nicht nur ein zeitloses Stück, sondern auch für Ihre Strickpullover Kollektion geeignet.

Puffer Jackets (Wattierte Jacken)

Since the last few years, puffer jackets have been a must-have in your closet. The sometimes exaggerated volume in the sleeves and shoulders gives you that allure. This jacket here is from Stradivarius.

Seit einigen Jahren dürfen Wattierte Jacken in keinem Kleiderschrank fehlen. Das manchmal übertriebene Volumen in den Ärmeln und Schultern verleiht Ihnen diesen Reiz. Diese Jacke hier ist von Stradivarius.

Statement Coats (Statement-Mäntel)

Strong statements coats are something one secretly wants to have. It can either be vintage-like with embroidery or be as iconic as Moschino’s coat from their capsule collection.

Starke Aussagen Mäntel sind etwas, was man heimlich haben möchte. Es kann entweder vintage-artig mit Stickerei sein oder so ikonisch wie Moschinos Mantel aus der Kapselsammlung.

Leather Coats (Ledermäntel)

Those infamous Matrix leather coats are back! This doesn’t mean you have to go to the nearest shop and buy yourself an expensive coat. You can gladly go to you nearest thrift shop and buy one for a cheaper price and maybe even better quality. Also, it would be sustainable. This one here is from & other stories.

Diese berüchtigten Matrix-Ledermäntel sind zurück! Das bedeutet nicht, dass Sie zum nächsten Geschäft gehen und sich einen teuren Mantel kaufen müssen. Sie können sich gerne an einen Gebrauchtwarenladen in Ihrer Nähe wenden und diesen zu einem günstigeren Preis und vielleicht sogar in noch besserer Qualität kaufen. Auch wäre es nachhaltig. Dieser hier ist aus & anderen Geschichten.

Oversized Coats (Übergroße Mäntel )

Oversized coats are sophisticated and will definitely keep your legs are in winter. With this trend, I like the oversized trench coats the most, especially from J.W. Anderson. It’s the classic trench coat with an extra flare to it.

Übergroße Mäntel sind raffiniert und halten Ihre Beine auf jeden Fall im Winter. Mit diesem Trend mag ich die übergroßen Trenchcoats am meisten, insbesondere von J.W. Anderson. Es ist der klassische Trenchcoat mit einem zusätzlichen Schlag.

Faux-fur Jackets (Kunstpelzjacken)

Faux-fur jackets give you that 70s vibe that you strive for. They are not only very comfortable, but you can also pair it easily with jeans and a T-Shirt.

Kunstpelzjacken geben Ihnen die 70er-Jahre-Atmosphäre, die Sie anstreben. Sie sind nicht nur sehr bequem, sondern können auch problemlos mit Jeans und T-Shirt kombiniert werden.

I hope these inspired you and your wardrobe, but remember you don’t have to buy everything that is a trend. I recommend with sticking with what you like.

Ich hoffe, das habt ihr und Ihre Garderobe inspiriert, aber denkt daran, dass ihr nicht alles kaufen müsst, was ein Trend ist. Ich empfehle, bei dem zu bleiben, was ihr mögt.

Hervorgehoben

Travel Diary: San Antonio

(english)

(deutsch)

Oh San Antonio, I had missed you!

Oh San Antonio. Ich habe dich vermisst!

If you didn’t know, I was raised for the most part of my childhood in San Antonio. Back then my weekends were all about going down to the Riverwalk with my family, seeing the Alamo, and of course, eating Mexican food. The last time I had visit San Antonio was back when I was 12-years-old.

Wenn ihr es nicht weißt, ich bin den größten Teil meiner Kindheit in San Antonio aufgewachsen. Damals ging es an meinen Wochenenden nur darum, mit meiner Familie zum Riverwalk durch zulaufen, das Alamo zu sehen und natürlich mexikanisches Essen zu essen. Das letzte Mal, als ich San Antonio besuchte, war ich 12 Jahre alt.

In this travel diary, I’ll tell you all the must see spots to visit besides Six Flags. 😉

In diesem Reisetagebuch erkläre ich Ihnen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten außer Six Flags. 😉

The Alamo / (Das Alamo)

The Alamo is one of the most historic attractions in San Antonio. It was a Spanish mission and a fortress compound, before it was later the site of the Battle of the Alamo. Now it is a museum in the historic district in San Antonio. The infamous chapel or the „shrine“ is known as the „Shrine of Texas Liberty.“

Das Alamo ist eine der historischsten Attraktionen in San Antonio. Es war eine spanische Mission und ein Festungsgelände, bevor es später zum Schauplatz der Schlacht von Alamo wurde. Jetzt ist es ein Museum in der Altstadt von San Antonio. Die berüchtigte Kapelle oder der „Schrein“ ist als „Shrine of Texas Liberty“ bekannt.

San Antonio River Walk

One of the most iconic tourist attraction (besides the Tower of the Americas and the Alamo) is the San Antonio Riverwalk. This is a city park with a network of walkways along the banks of the river. It is lined with hotels, bars, restaurants and shops. You can also take a boat tour!

Eine der bekanntesten Touristenattraktionen (neben dem Tower of the Americas und dem Alamo) ist der San Antonio Riverwalk. Dies ist ein Stadtpark mit einem Netz von Fußwegen entlang des Flussufers. Es ist gesäumt von Hotels, Bars, Restaurants und Geschäften. Sie können auch eine Bootstour machen!

The Historic Market Square / (Der historische Marktplatz)

This three-block outdoor plaza has the largest Mexican market in the United States. You get a flavor of old Mexico and there you can find small, local independent stores filled with handcrafted works of art and pottery. If you want to enjoy authentic Mexican food, then Mi Tierra is the place. I had went there often as a kid and of course, when I was in San Antonio I had to go over there and eat traditional dishes like Pollo en Mole Poblano (which is my favorite) or Enchiladas De Carne.

Dieser Platz mit drei Blöcken im Freien hat den größten mexikanischen Markt in den Vereinigten Staaten. Sie bekommen einen Vorgeschmack auf das alte Mexiko und dort findet ihr kleine, unabhängige Geschäfte, die mit handgefertigten Kunstwerken und Töpferwaren gefüllt sind. Wenn ihr authentisches mexikanisches Essen genießen möchten, dann ist Mi Tierra der richtige Ort. Ich war als Kind oft dort gewesen und natürlich musste ich, als ich in San Antonio war, dorthin gehen und traditionelle Gerichte wie Pollo en Mole Poblano (das ist mein Lieblingsgericht) oder Enchiladas De Carne essen.

Towers of the Americas

The Towers of the Americas is a 750-ft. observation-restaurant located here in San Antonio. From 1968-1996, this was the tallest observation tower in the United States. Also, the revolving restaurant provides that beautiful panoramic view that one desperately wants to enjoy!

Die Towers of the Americas ist eine 750-Fuß. Beobachtungsrestaurant hier in San Antonio. Von 1968 bis 1996 war dies der höchste Aussichtsturm in den Vereinigten Staaten. Auch das Drehrestaurant bietet den schönen Panoramablick, den man unbedingt genießen möchte!

Pearl District

The Pearl District is located in downtown San Antonio. This 22-acre site is home to a culinary institute, a farmer’s market, a hotel and too many small shops and restaurants. Tip: Try Bakery Lorraine. They have amazing pastries!

Das Pearl District befindet sich in der Innenstadt von San Antonio. Dieses 22 Hektar große Gelände beherbergt ein kulinarisches Institut, einen Bauernmarkt, ein Hotel und zu viele kleine Geschäfte und Restaurants. Tipp: Probieren Sie die Bäckerei Lorraine. Sie haben tolles Gebäck!

Southtown (Südstadt)

Southtown is a tucked away gem in San Antonio. It is home to architectural beauties and art communities with good, amazing restaurants and bars. Tip: If you are into art, check out the Blue Star Contemporary Art Museum .

Südstadt ist ein verstecktes Juwel in San Antonio. Es ist die Heimat von architektonischen Schönheiten und Kunstgemeinschaften mit guten, tollen Restaurants und Bars. Tipp: Wenn ihr sich für Kunst interessiert, besuchen Sie das Blue Star Contemporary Art Museum.

Overall, if you are looking to see the beautiful Romanesque and Neo-Gothic Revival architecture, delicious Mexican food, explore the many art communities and newly, renovated districts then San Antonio is the place to visit! Trust me after coming back, I fell in love with the city all over again.

Wenn ihr die wunderschöne romanische und neugotische Architektur, das köstliche mexikanische Essen, die vielen Kunstgemeinschaften und die kürzlich renovierten Viertel entdecken möchtet, dann ist San Antonio der richtige Ort für Sie! Vertrauen Sie mir, nachdem ich zurückgekommen bin, habe ich mich wieder in die Stadt verliebt.

Hervorgehoben

Travel Diary: Amsterdam

(english)

(deutsch)

I needed an adventure. I wanted to go somewhere and do something crazy, but I wanted to go alone. So, which city was close enough to Germany, yet still far away. London? Amsterdam? I have traveled to London twice before. So, that was out of the question. No doubt is London beautiful, but I wanted to visit a city that I have never been to. So, Amsterdam it was! My decision was finalized when I was eating a pint full of Ben & Jerry’s Cookie Dough ice cream, while watching Germany’s Next Top Model thinking about the rich history there with their beautiful canals, brick buildings, parks and museums.

Ich brauchte ein Abenteuer. Ich wollte irgendwohin gehen und etwas Verrücktes tun, aber ich wollte alleine gehen. Also, welche Stadt war nah genug an Deutschland und dennoch weit weg. London? Amsterdam? Ich war schon zweimal in London. Das kam also nicht in Frage. Zweifellos ist London wunderschön, aber ich wollte eine Stadt besuchen, in der ich noch nie gewesen bin. Also, Amsterdam war es! Meine Entscheidung wurde endgültig getroffen, als ich einen halben Liter Ben & Jerry’s Cookie Dough-Eis aß und Deutschlands Next Top Model dabei zusah, wie sie über die reiche Geschichte mit ihren wunderschönen Kanälen, Backsteingebäuden, Parks und Museen nachdachte.

Before arriving, I had bought myself a I am Amsterdam card (which I highly recommend!). With this card, you can visit several museums for free (a few you get a 25% discount on tickets), use public transportation as much as you want and even do a free canal tour.  I did do some research about the museums, cafes, and restaurants that I could visit, since I wasn’t going to be staying long to see and do everything I had wanted.

Bevor ich ankam, hatte ich mir eine Amsterdamer Karte gekauft (die ich sehr empfehlen kann!). Mit dieser Karte können Sie mehrere Museen kostenlos besuchen (einige erhalten 25% Ermäßigung auf Eintrittskarten), die öffentlichen Verkehrsmittel nach Belieben nutzen und sogar eine kostenlose Kanalrundfahrt unternehmen. Ich recherchierte über die Museen, Cafés und Restaurants, die ich besuchen konnte, da ich nicht lange bleiben würde, um alles zu sehen und zu tun, was ich wollte.

Getting there and the Hostel (Ankommen und das Hostel)

After taking a bus (FlixBus) to Amsterdam, I had arrived in the late afternoon. Exhausted from the long drive, but excited to see where I was staying for the next couple of days, I headed straight to the hostel, ClinkNoord, which sits on the banks of the River IJ . Fun Fact: in the 1920’s, it was a laboratory! Overall, it was a quite a nice hostel with great staff, a delicious breakfast and a cool bar.

Nachdem ich einen Bus (FlixBus) nach Amsterdam genommen hatte, war ich am späten Nachmittag angekommen. Erschöpft von der langen Fahrt, aber aufgeregt zu sehen, wo ich die nächsten Tage gewohnt habe, ging ich direkt zum Hostel ClinkNoord, das am Ufer des Flusses IJ liegt. Fun Fact: In den 1920er Jahren war es ein Labor! Insgesamt war es ein ziemlich schönes Hostel mit großartigem Personal, einem köstlichen Frühstück und einer coolen Bar.

Day 1 (day after arriving) / Tag 1 (Tag nach der Ankunft):

My day began with me eating a bowl of muesli and a piece of toast with peanut butter and strawberry jam, before deciding to do a walking tour (it was offered by the hostel with the company, New Europe), which gave me a general historical overview of the city and its landmarks. The tour meets in the lobby of the hostel, before moving towards the main square and it lasts about 2-3 hours. After the tour ended, I continued walking aimlessly through Amsterdam. Not only do you get to know the city better, but you get to get away from the rest of the tourists.

Mein Tag begann damit, dass ich eine Schüssel Müsli und ein Stück Toast mit Erdnussbutter und Erdbeermarmelade aß, bevor ich mich für einen Rundgang entschloss (angeboten von der Herberge mit der Firma New Europe), der mir eine allgemeine Geschichte gab Überblick über die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten. Die Tour findet in der Lobby des Hostels statt, bevor sie zum Hauptplatz führt und dauert ca. 2-3 Stunden. Nach dem Ende der Tour ging ich ziellos weiter durch Amsterdam. Sie lernen die Stadt nicht nur besser kennen, sondern können sich auch vom Rest der Touristen fernhalten.

Day 2 / Tag 2:

Day 2 was basically my day to check out as many museums as possible. What better way than to start with the Van Gogh Museum.

Tag 2 war im Grunde mein Tag, um so viele Museen wie möglich zu besuchen. Was gibt es Schöneres, als mit dem Van Gogh Museum zu beginnen.

Van Gogh Museum

If you are in Amsterdam, then visiting the Van Gogh Museum is a must. As the name says, you get to see all his best artwork (besides Starry Nights) alongside his biography. Unfortunately, taking photos of his artwork is not allowed. They do however have special „selfie walls“ or specific spots where you can take pictures of yourself, proving that you were at the museum.

Wenn Sie in Amsterdam sind, ein Besuch des Van Gogh Museums ist ein muss. Wie der Name schon sagt, sieht man neben seiner Biografie auch alle seine besten Kunstwerke (außer Starry Nights). Das Fotografieren seiner Kunstwerke ist leider nicht gestattet. Sie haben jedoch spezielle „Selfie-Wände“ oder spezielle Stellen, an denen Sie Fotos von sich selbst machen können, um zu beweisen, dass Sie im Museum waren.

Rijksmuseum

Besides the Van Gogh Museum, you can also check out the Rijksmuseum, which is right around the corner. This museum has an extensive collection from Rembrandt, but besides him there’s also collection of other classic Dutch painters, like Frans Hals and Johannes Vermeer. Also, there is over one million works of art, craftworks, and historical objects are kept in the collection, and are on display in the museum. You will be sure walking around there for hours.

Neben dem Van Gogh Museum können Sie auch das Rijksmuseum besuchen, das gleich um die Ecke liegt. Dieses Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Rembrandt, aber neben ihm gibt es auch eine Sammlung anderer klassischer niederländischer Maler wie Frans Hals und Johannes Vermeer. Darüber hinaus befinden sich über eine Million Kunstwerke, Kunsthandwerk und historische Objekte in der Sammlung, die im Museum ausgestellt sind. Sie werden dort sicher stundenlang herumlaufen.

Museum of Bags and Purses / Museum für Taschen und Geldbörsen

Since I am a fan of purses (and bags!), I decided to go to this museum to check it out. This first started as a private collection by the avid collectors, Hendrikje and Heinz Ivo, before they expanded it into what it is known today. The oldest purse in the museum stems from the sixteenth century. Also, there is a lot of variety from different sizes, colors and materials (one bag is made out of papier-mâché). If you are curious, then I would recommend this. They even have a cute cafe for you sweet tooth folks.

Da ich ein Fan von Geldbörsen (und Taschen!) bin, habe ich beschlossen, in dieses Museum zu gehen, um es mir anzusehen. Diese begann als Privatsammlung der begeisterten Sammler Hendrikje und Heinz Ivo, bevor sie zu dem erweitert wurde, was heute bekannt ist. Die älteste Geldbörse des Museums stammt aus dem 16. Jahrhundert. Es gibt auch eine Vielzahl von Größen, Farben und Materialien (eine Tasche besteht aus Pappmaché). Wenn Sie neugierig sind, dann würde ich dies empfehlen. Sie haben sogar ein süßes Café für Sie süße Leute.

Micropia

It’s the only museum of microbes. Their philosophy:

Es ist das einzige Museum für Mikroben. Ihre Philosophie:

„Micropia wants to inspire the general public, encouraging their interest in the smallest, most successful organisms from an early age. Micropia is not just a museum, but also functions as a platform, a link between ordinary people and science.“

„Micropia möchte die breite Öffentlichkeit inspirieren und ihr Interesse an den kleinsten und erfolgreichsten Organismen von klein auf fördern. Micropia ist nicht nur ein Museum, sondern fungiert auch als Plattform, als Bindeglied zwischen normalen Menschen und Wissenschaft.“

After riding an elevator up to the first floor, you have a path that leads you to many microscopes and areas where you can look through microscopes and alongside, collect stamps of the microbes as a memory. This place is more directed for children, but it’s something different than doing what your average tourist in Amsterdam would do. Also, if you do have the I am Amsterdam card, you have free admission for this museum. So check this place out!

Nachdem Sie mit dem Aufzug in den ersten Stock gefahren sind, haben Sie einen Weg, der Sie zu vielen Mikroskopen und Bereichen führt, in denen Sie durch Mikroskope schauen und daneben Stempel der Mikroben als Erinnerung sammeln können. Dieser Ort richtet sich eher an Kinder, ist aber etwas anderes als das, was ein durchschnittlicher Tourist in Amsterdam tun würde. Wenn Sie die Karte „Ich bin Amsterdam“ besitzen, haben Sie freien Eintritt in dieses Museum. Also schaut euch diesen Ort an!

Food and Sights / Essen und Sehenswürdigkeiten

Even though I was going to be staying in Amsterdam for four days, I actually had 48 hours to see everything that needed to be seen. So, that included a tour of the city and canals, checking out the museums, and trying out the trendy food they have here, which unfortunately I had no time, besides checking one place out for lunch. It was the Avocado Show. Yes that is what it is called and it was there where I ate the best poké so far.

Obwohl ich vier Tage in Amsterdam bleiben wollte, hatte ich tatsächlich 48 Stunden Zeit, um alles zu sehen, was gesehen werden musste. Das beinhaltete also eine Tour durch die Stadt und die Kanäle, ein Auschecken in die Museen und das Probieren der angesagten Gerichte, die ich leider nicht hatte, abgesehen davon, dass ich einen Ort zum Mittagessen ausgecheckt hatte. Es war die Avocado Show. Ja, so wird es genannt und dort habe ich bisher das beste Poké gegessen.

The Avocado Show

The Avocado Show can be packed. So, if you want to eat here, you will probably be waitlisted. Don’t worry. You just give them your name and number and once a table is ready for you, you will get a text. Once I was inside and was seated, they gave me the menu. There I ordered homemade lemonade and an avocado poke. My food rate is a 10 out of 10. Also, this place doesn’t use plastic. That means not only do they don’t use plastic straws (which is great!), but you can’t pay cash there. If you’re an avocado fanatic then I recommend this place.

Die Avocado Show kann voll sein. Wenn Sie also hier essen möchten, werden Sie wahrscheinlich auf die Warteliste gesetzt. Mach dir keine Sorgen. Sie geben ihnen nur Ihren Namen und Ihre Nummer und sobald einer Tisch für Sie fertig ist, erhalten Sie einen Text. Sobald ich drinnen war und Platz genommen hatte, gaben sie mir die Speisekarte. Dort bestellte ich hausgemachte Limonade und einen Avocadostoß. Meine Essensrate ist 10 von 10. Auch hier wird kein Plastik verwendet. Das bedeutet, dass sie nicht nur keine Plastikstrohhalme verwenden (was großartig ist!), Sondern dass Sie dort auch nicht bar bezahlen können. Wenn Sie ein Avocado-Fanatiker sind, dann empfehle ich diesen Ort.

Van Wonderen Stroopwafels

As I was walking through Amsterdam, I had a sudden urge for something sweet. Then I remembered my tour guide recommending me this place, van Wonderen Stroopwafels. There you had the option for a small, medium or large size waffle. You can also choose what topping you wanted – I chose a medium sized waffle with caramel as my topping. All I can say is that it was delicious and if you are ever in Amsterdam looking for something to satisfy your sweet tooth then try this place out. You won’t be disappointed!

Als ich durch Amsterdam ging, hatte ich plötzlich Lust auf etwas Süßes. Dann erinnerte ich mich an meinen Reiseleiter, der mir diesen Ort empfohlen hatte, van Wonderen Stroopwafels. Dort hatten Sie die Wahl zwischen einer kleinen, mittleren oder großen Waffel. Sie können auch wählen, welches Topping Sie möchten – als Topping habe ich eine mittelgroße Waffel mit Karamell gewählt. Alles was ich sagen kann ist, dass es köstlich war und wenn Sie jemals in Amsterdam nach etwas suchen, um Ihren süßen Zahn zu befriedigen, dann probieren Sie dieser Ort aus. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Flower Market / Blumenmarkt

Amsterdam has the only floating flower market in the world, which has existed since 1862. They have a vast variety of flowers from the famous tulips to the narcissus. Also, in December they even sell Christmas trees. It’s a perfect stop along the way through Amsterdam.

Amsterdam hat den einzigen schwimmenden Blumenmarkt der Welt, der seit 1862 existiert. Von den berühmten Tulpen bis zur Narzisse gibt es eine große Vielfalt an Blumen. Außerdem verkaufen sie im Dezember sogar Weihnachtsbäume. Es ist ein perfekter Zwischenstopp auf dem Weg durch Amsterdam.

Overall, Amsterdam was definitely worth a trip! This is what I had needed. A long weekend just for myself. To do this independently boosted my confidence to take more trips by myself. This also made me want to go back to the Netherlands a few more times to visit either Ultrecht or Rotterdam – or maybe a city that doesn’t get enough attention.

Insgesamt war Amsterdam auf jeden Fall eine Reise wert! Das hatte ich gebraucht. Ein langes Wochenende nur für mich. Dies unabhängig zu tun, stärkte mein Selbstvertrauen, mehr Reisen alleine zu unternehmen. Das brachte mich auch dazu, noch ein paar Mal in die Niederlande zurückzukehren, um entweder Ultrecht oder Rotterdam zu besuchen – oder vielleicht eine Stadt, die nicht genug Aufmerksamkeit erhält.

My Skincare Routine (Meine Hautpflege-Routine)

(english)

(deutsch)

My family and friends like to tell me every once in a while that I was bless with good skin. Great skin even! Of course, I have a pimple here or there, but never as bad as those I know around me. I do however have dry skin. Also a heads up, before I start telling you guys what my skincare routine is – I AM NO EXPERT! These products work for me the best.

Meine Familie und Freunde sagen mir immer wieder, dass ich mit guter Haut gesegnet wurde. Tolle Haut sogar! Natürlich habe ich hier oder dort einen Pickel, aber niemals so schlimm wie die, die ich um mich herum kenne. Ich habe jedoch trockene Haut. Ich erzähle Ihnen, was meine Hautpflegeroutine ist – ich bin kein Experte! Diese Produkte arbeiten für mich am besten.

I started really taking care of my skin around the age of 18. Before that, no. I thought soap and water were enough. So, I started slowly implementing face creams and later serums and toners into my routine. I do this routine every morning and every night, trying not to miss a day.

Im Alter von 18 Jahren habe ich mich wirklich um meine Haut gekümmert. Davor nicht. Ich dachte, Seife und Wasser wären genug. So begann ich langsam, Gesichtscremes und später Seren und Toner in meine Routine einzubauen. Ich mache diese Routine jeden Morgen und jeden Abend und versuche, keinen Tag zu verpassen.

There are three brands I like to use the most. HelloBody, Pixi, and Ordinary. One of the reasons why I like about HelloBody is that they are cruelty free and most of their products are suitable for vegans. Unfortunately, their products can be on the expensive side, but they usually have many deals that are pretty reasonable and of course, their are influencers who have promo codes you can use. The other brand is Pixi, which is a cult classic. Every person I know praises their products. Even if you have dry skin like me, their toner doesn’t dry it your skin. Then lastly is Ordinary. I have heard a lot about them and decided recently to give them a try is Ordinary. They are affordable! Like HelloBody and Pixi, they don’t test on animals and are vegan friendly. They are also free of parabens, sulphates, mineral oil, methylchloroisothiazolinone, methylisothiazolinone, animal oils, coal tar dyes, formaldehyde, mercury, oxybenzone.

Es gibt drei Marken, die ich am liebsten benutze. HelloBody, Pixi und Ordinary. Einer der Gründe, warum ich an HelloBody mag, ist, dass sie frei von Grausamkeit sind und die meisten ihrer Produkte für Veganer geeignet sind. Leider können ihre Produkte auf der teuren Seite sein, aber sie haben normalerweise viele Angebote, die ziemlich vernünftig sind, und natürlich sind sie Influencer, die Promo-Codes haben, die Sie verwenden können. Die andere Marke ist Pixi, ein Kultklassiker. Jede Person, die ich kenne, lobt ihre Produkte. Selbst wenn Sie trockene Haut wie ich haben, trocknet ihr Toner nicht Ihre Haut. Dann ist endlich Ordinary. Ich habe viel über sie gehört und beschlossen, sie vor kurzem zu versuchen. Sie sind erschwinglich! Wie HelloBody und Pixi testen sie keine Tiere und sind vegan freundlich. Sie sind auch frei von Parabenen, Sulfaten, Mineralölen, Methylchlorisothiazolinon, Methylisothiazolinon, tierischen Ölen, Teerfarbstoffen, Formaldehyd, Quecksilber, Oxybenzon.

When I wake up I first wash my face with a cleanser, removing any makeup from the day before, before I use my toner.

Wenn ich aufwache, wasche ich mein Gesicht zuerst mit einem Reinigungsmittel und entferne Make-up vom Vortag, bevor ich meinen Toner verwende.

Later, I put on my face cream. Let it soak, before either applying my serum from HelloBody or from Ordinary and if I am feeling funny, then I’ll do both.

Später setzte ich meine Gesichtscreme auf. Lass es einweichen, bevor du mein Serum von HelloBody oder von Ordinary aufträgst und wenn ich mich komisch fühle, dann mache ich beides.

Every time I do this routine, I feel like I accomplished something good in my adult life. I also feel a little motivated to do other things such as writing this blog, studying or maybe even exercise.

Jedes Mal, wenn ich diese Routine mache, habe ich das Gefühl, in meinem Erwachsenenleben etwas Gutes erreicht zu haben. Ich bin auch ein bisschen motiviert, andere Dinge zu tun, wie das Schreiben dieses Blogs, das Studieren oder vielleicht sogar das Üben.

Also, once in a while I’ll use the face scrub to exfoliate my skin and twice a week (or maybe three times a week, depending how my skin is) I like to put on a mask. Either the peeling mask from Ordinary (Warning: It is an acidic and should only be done at least once a week!) or the pink clay mask from HelloBody.

Hin und wieder benutze ich das Gesichtspeeling, um meine Haut zu peelen, und zweimal pro Woche (oder vielleicht dreimal pro Woche, je nachdem, wie meine Haut ist), ziehe ich gerne eine Maske auf. Entweder die Peeling-Maske von Ordinary (Achtung: Sie ist sauer und sollte mindestens einmal pro Woche durchgeführt werden!) Oder die rosa Tonmaske von HelloBody.

So, what products do you use? Or what products do you recommend me? I am up to try anything!

Welche Produkte verwenden Sie? Oder welche Produkte empfehlen Sie mir? Ich bin bereit alles zu versuchen!

My Top 5 Cities to Visit in Germany (Meine Top 5 Städte in Deutschland zu besuchen)

(english)

(deutsch)

Since moving back to Germany, I had the privilege of seeing a few of the most visited cities here. They all were similar, yet different. Whether they were more modern with their skyscrapers or newly built buildings or they had that old town charm. If you are ever in Germany, check out these cities! You won’t be disappointed.

Seit meinem Umzug nach Deutschland hatte ich das Privileg, einige der meistbesuchten Städte hier zu sehen. Sie waren alle ähnlich und doch unterschiedlich. Ob sie moderner waren mit ihren Wolkenkratzern oder neu errichteten Gebäuden oder sie hatten den Charme der Altstadt. Wenn Sie jemals in Deutschland sind, schauen Sie sich diese Städte an! Sie werden nicht enttäuscht sein.

Munich (München)

Everyone knows the capital of Bavaria. Well, everyone knows that Munich is where the famous Oktoberfest annually takes place. The city not only offers lederhosen, dirndls and biergartens, but also offers many sights and activities one can see and do. Munich is one of my top favorite cities, because you don’t feel like your in big city like in New York, London or Berlin. Another reason is that there are no skyscrapers, since it is forbidden to build buildings higher than a certain landmark (in case of Munich, no building is allowed to be taller than 100m, to preserve the historic skyline). Besides that, if you are ever up to surf then look no further! In Munich’s English Garden, there you can find the locals catching some waves on the Eisbach river, but there you can also find some shade and have a picnic there, or eat a white sausage or a pretzel at the Chinese pagoda. If it’s raining then Munich offers many museums you can visit like  Deutsches Museum or the Pinakothek art museums – the Alte Pinakothek for Old Masters, the Neue Pinakothek for 18th- and 19th-century European art, and the Pinakothek der Moderne for contemporary art, the BMW museum and the Munich residence (back then it served as the residence of the Bavarian royalty).

Jeder kennt die bayerische Hauptstadt. Nun, jeder weiß, dass in München das alljährliche Oktoberfest stattfindet. Die Stadt bietet nicht nur Lederhosen, Dirndls und Biergärten, sondern bietet auch viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die Sie sehen und unternehmen können. München ist eine meiner Lieblingsstädte, weil Sie Ihre Großstadt wie New York, London oder Berlin nicht mögen. Ein weiterer Grund ist, dass es keine Wolkenkratzer gibt, da es verboten ist, ein Gebäude höher als ein bestimmtes Wahrzeichen zu bauen (im Fall von München darf kein Gebäude mehr als 100 m hoch sein, um die historische Skyline zu erhalten). Abgesehen davon, wenn Sie jemals surfen wollen, dann suchen Sie nicht weiter! Im Englischen Garten in München finden Sie Einheimische, die am Eisbach Wellen schlagen, aber dort können Sie etwas Schatten und ein Picknick finden oder in der chinesischen Pagode eine weiße Wurst oder eine Brezel essen. Wenn Sie nachdenken, können Sie das Museum of Fine Arts in München besuchen – die Alte Pinakothek für Alte Meister, die Neue Pinakothek für europäische Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts und die Pinakothek der Moderne für zeitgenössische Kunst, das BMW Museum und das Museum Münchner Residenz (diente damals als Residenz der bayerischen Könige).

Dusseldorf (Düsseldorf)

Good ol‘ Düsseldorf! About a month ago, I traveled here and fell in love. The city is not only funky with their cool super modern buildings, but it has many old time bars and a vast selection of international food. If you are going on a drinking tour, then you should try Killepitsch at the Et Kabüffke or to Zum Ürige, where the waiters will always fill up your glass with Altbier until place your coaster on top of your glass. When that’s not interesting, then check out their Altstadt. Dusseldorf has on of the largest Japanese communities in Europe and there is a strip near the central station, where every corner is a Japanese restaurant. One you should definitely check out is Takumi. It’s small and you may have to wait in line, but it’s worth it! The food is fantastic and the workers there are all super friendly. Besides the food and drinking scene, you can also do a boat tour! Or just walk down the Rhine Promenade towards the Kasematten to wine, dine and relax. Maybe check out the Rhein Tower to have killer view of the city. So, come and visit the city!

Gutes altes Düsseldorf! Vor etwa einem Monat war ich hier und habe mich in die Stadt verliebt. Die Stadt ist nicht nur funky mit ihren coolen, supermodernen Gebäuden, sie hat auch viele alte Bars und eine große Auswahl an internationalen Speisen. Wenn Sie eine Trink-Tour machen, sollten Sie Killepitsch Et Kabüffke probieren oder Zum Ürige gehen, wo die Kellner Ihr Glas immer mit Altbier füllen, bis Sie Ihren Untersetzer auf Ihr Glas stellen. Wenn das nicht interessant ist, dann check die Altstadt aus. Düsseldorf hat eine der größten japanischen Gemeinden Europas und in der Nähe des Hauptbahnhofs gibt es eine Straße, an dem sich jede Ecke einer japanisches Restaurant befindet. Takumi sollte unbedingt besucht werden. Es ist klein und Sie müssen möglicherweise in der Schlange warten, aber es lohnt sich! Das Essen ist fantastisch und die Angestellten sind alle sehr freundlich. Neben der Essens- und Trinkszene können Sie auch eine Bootstour machen! Oder gehen Sie einfach die Rheinpromenade hinunter in Richtung Kasematten, um zu essen und sich zu entspannen. Schauen Sie sich vielleicht den Rhein Tower an, um einen tollen Blick auf die Stadt zu haben. Kommen Sie und besuchen Sie die Stadt!

Hamburg

The city with the many canals, rivers and streams. Hamburg has one of the largest ports in Europe, making it the most significant economic unit for the international trade in the city. One of the many reasons why I like Hamburg is because of the Speiceherstadt (located in the HafenCity), but also because of the shopping experience. You have to check out Altona and Neuer Wall. Altona is more edgy with their independent boutiques, while Neuer Wall has mainly luxury boutiques. Oh, I almost forgot about Sternschanze (also called Schanze)! It’s a hipster area of the city. The vibe of it is chill, since there are cool cafés and a variety shops. When the sun is out and it’s nice and warm, then walk down to Jungfernstieg. Here you can sit around enjoy the sun and eat some ice cream. If that doesn’t interest you, then walk down to the Elbe river to Landungsbrücken (or St. Pauli Piers) to the beach club, StrandPauli. It’s better to go during the summer. One of the main attractions besides what I just wrote is the Elbphilharmonie. Inside is not only a concert hall, but also a hotel, The Westin. You can also visit the concert hall as a guest without seeing a concert. So, if you’re ever in Hamburg, go and explore the city!

Die Stadt mit den vielen Kanälen, Flüssen und Bächen. Hamburg verfügt über einen der größten Häfen Europas und ist damit die bedeutendste wirtschaftliche Einheit für den internationalen Handel in der Stadt. Einer der vielen Gründe, warum ich Hamburg mag, ist die Speiceherstadt (gelegen in der HafenCity), aber auch das Einkaufserlebnis. Sie müssen Altona und den Neuen Wall besuchen. Altona ist mit seinen unabhängigen Boutiquen eher unkonventionell, während Neuer Wall hauptsächlich Luxusboutiquen bietet. Oh, ich hätte fast die Sternschanze vergessen! Es ist ein Hipster-Bereich der Stadt. Die Atmosphäre ist chillig, da es coole Cafés und verschiedene Geschäfte gibt. Wenn die Sonne draußen ist und es schön warm ist, gehen Sie hinunter zum Jungfernstieg. Hier können Sie die Sonne genießen und Eis essen. Wenn Sie das nicht interessiert, dann gehen Sie zur Elbe hinunter zu den Landungsbrücken (oder St. Pauli Piers) zum Strandclub StrandPauli. Es ist besser im Sommer zu gehen. Eine der Hauptattraktionen neben dem, was ich gerade geschrieben habe, ist die Elbphilharmonie. Im Inneren befindet sich nicht nur ein Konzertsaal, sondern auch ein Hotel, The Westin. Sie können den Konzertsaal auch als Gast besuchen, ohne ein Konzert zu sehen. Wenn Sie also jemals in Hamburg sind, erkunden Sie die Stadt!

Berlin

Berlin is the largest and the capital city of Germany. It’s a global city of culture, politics, media and sciences! Many know Berlin for their festivals, nightlife, architecture, and contemporary arts. The entrepreneurship has also been gaining popularity. I like this city not only, because of how friendly the people are, but also how they tick. Berliners hold a cool, deep affection for markets (there are so many of them in Berlin!). If you are in Berlin, then the most popular thing to do is learn of Germany’s past. There are tours you can do and see historic sites like the infamous Berlin Wall, Checkpoint Charlie, the Brandenburg Gate and a the memorial you must visit is the Jewish Memorial. Do you want to do something out of the ordinary besides checking out the nightlife in Berlin? Then one thing you can do is visit the some abandon buildings like the Teufelsberg Spy Towers or cruise down the canals.

Berlin ist die größte und die Hauptstadt Deutschlands. Es ist eine Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften! Viele kennen Berlin für Festivals, Nachtleben, Architektur und zeitgenössische Kunst. Das Unternehmertum hat ebenfalls an Popularität gewonnen. Ich mag diese Stadt nicht nur, weil die Menschen so freundlich sind, sondern auch wie sie ticken. Berliner halten eine coole, tiefe Zuneigung zu Märkten (es gibt so viele davon in Berlin!). Wenn Sie in Berlin sind, lernen Sie am besten die deutsche Vergangenheit kennen. Es gibt Touren, die Sie unternehmen und sehen können, historische Stätten wie die berüchtigte Berliner Mauer, den Checkpoint Charlie, das Brandenburger Tor und ein Denkmal, das Sie besuchen müssen, ist das jüdische Denkmal. Möchten Sie außer dem Nachtleben in Berlin etwas Außergewöhnliches tun? Dann können Sie einige verlassene Gebäude wie die Teufelsberger Spioneitürme besuchen oder die Kanäle entlang fahren.

Frankfurt

Frankfurt! This is the closest city to me and the one I like to visit often. Not only is Frankfurt the largest city in the federal state of Hessen, but is also one of the largest financial centers in Europe. It’s one of the few cities in Germany with skyscrapers (which are all located in the financial district). Besides that, Frankfurt offers a lot! The main shopping street is called The Zeil, where stores like H&M, Hollister, Gant, Adidas, Sephora and LUSH are located. For those who can afford the more prestigious shops like Gucci, Louis Vuitton, Prada or Chanel then Goethestraße is the street for you. The reasons why I like this city so much are the museums, festivals (Museumsuferfest or Nacht der Clubs) and the wine markets there, such as the Kleinmarkthalle and the Konsti-Markt. Those are the top two places where everyone goes to enjoy a glass of Hessen’s regional wine in the spring and summertime. The few touristic spots one should be checking out is the Römer, Römerberg, the Frankfurt Cathedral, Alte Oper and the Neue Altstadt (which opened in 2018). If you are more interested in the city’s night life, then I got you covered! The folks here usually like to go to Batschkaap, Gibson, Jazzkeller, Zoom, Velvet Club or Tanzhaus West. So, try the underrated city. You won’t be disappointed!

Frankfurt! Dies ist die Stadt, die mir am nächsten liegt und die ich oft besuche. Frankfurt ist nicht nur die größte Stadt in Hessen, sondern auch einer der größten Finanzplätze in Europa. Es ist eine der wenigen Städte in Deutschland mit Wolkenkratzern (die sich alle im Finanzdistrikt befinden). Abgesehen davon bietet Frankfurt viel! Die Haupteinkaufsstraße heißt The Zeil, wo sich Geschäfte wie H & M, Hollister, Gant, Adidas, Sephora und LUSH befinden. Für diejenigen, die sich die prestigeträchtigsten Geschäfte wie Gucci, Louis Vuitton, Prada oder Chanel leisten können, ist die Goethestraße die Straße für Sie. Die Gründe, warum ich diese Stadt so gut finde, sind die Museen, Festivals (Museumsuferfest oder Nacht der Clubs) und die dortigen Weinmärkte wie die Kleinmarkthalle und der Konsti-Markt. Dies sind die beiden besten Orte, an denen jeder im Frühling und Sommer ein Glas hessischen Wein aus der Region genießen kann. Die wenigen touristischen Punkte, die Sie unbedingt besuchen sollten, sind der Römer, der Römerberg, der Frankfurter Dom, die Alte Oper und die Neue Altstadt (die 2018 eröffnet wurde). Wenn Sie sich mehr für das Nachtleben der Stadt interessieren, habe ich Sie abgedeckt! Die Leute hier gehen normalerweise gerne zu Batschkaap, Gibson, Jazzkeller, Zoom, Velvet Club oder Tanzhaus West. Versuchen Sie es also mit der unterschätzten Stadt. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Hair Clips and Barrettes

(english)

(deutsch)

2019 is the year of hair clips and barrettes. You can see it on every post on Instagram, on the runway or on a YouTube video, where a fashionista is talking about them. It’s really a blast from the past! And I love it! This trend is the one I can get on board with. And why? Well, it’s not only functional, but it also gives your hairstyle an extra dose of chic.

2019 ist das Jahr der Haarspangen und Haarspangen. Sie können es in jedem Beitrag auf Instagram, auf der Landebahn oder auf einem Youtube-Video sehen, wo ein Fashionista darüber spricht. Es ist wirklich ein Knaller aus der Vergangenheit! Und ich liebe es! Diesen Trend kann ich mit an Bord nehmen. Und warum? Nun, es ist nicht nur funktional, sondern verleiht Ihrer Frisur eine zusätzliche Dosis Chic.

This trend may have allowed you to conjure a cringeworthy memory – we all remember Claire’s. But don’t you worry! Here are some tips on how to style them:

Dieser Trend hat Ihnen vielleicht erlaubt, eine knusprige Erinnerung zu beschwören – wir alle erinnern uns an Claire. Aber mach dir keine Sorgen! Hier sind einige Tipps, wie Sie sie gestalten können:

Keep the hairstyle simple

Behalte die Frisur einfach

No over the top hairdo! You can straighten you hair (or leave your hair curly or wavy), part you hair down the middle and place one (or a few) on the side. If you can make your hair into a bun (or ponytail!) and you are wanting to look like a person who has their lives in grip, then do it. No one is stopping you!

Nein, übertriebene Frisur! Sie können Ihr Haar glätten (oder das Haar lockig oder wellig lassen), das Haar in der Mitte abschneiden und eins (oder einige) auf die Seite legen. Wenn Sie Ihr Haar zu einem Knoten (oder Pferdeschwanz!) Machen können und wie eine Person aussehen möchten, die ihr Leben im Griff hat, dann tun Sie es. Niemand hält dich auf!

Use clips or any hair accessory that is fitting to your hair

Verwenden Sie Clips oder Haarschmuck, der zu Ihrem Haar passt

Since I’ve been gifted with thick wavy hair, I can say it’s hard to find hair accessories that work for me without it snagging or getting lost in my hair. That’s why I usually go for more bigger clips or barrettes. With smaller ones, I would use a bunch of them to help push my hair out of the way.

Da ich mit dickem gewelltem Haar beschenkt wurde, kann ich sagen, dass es schwierig ist, Haarschmuck zu finden, das für mich geeignet ist, ohne dass es sich in meinen Haaren verfängt oder verloren geht. Deshalb wende ich mich normalerweise für größere Clips oder Haarspangen an. Bei kleineren würde ich ein paar verwenden, um meine Haare aus dem Weg zu räumen.

When wanting to add more than stick to a palette or theme

Wenn Sie mehr als nur eine Palette oder ein Thema hinzufügen möchten

With this trend, all I can say is that „more is more.“ But be careful! If you are wanting to express yourself than choose colors that compliment each other. For example, the color pink would work great with a lighter or darker shade of pink. That goes as well as choosing a theme.

Mit diesem Trend kann ich nur sagen, dass „mehr ist mehr“. Aber sei vorsichtig! Wenn Sie sich ausdrücken möchten, wählen Sie Farben, die sich gegenseitig ergänzen. Zum Beispiel würde die Farbe Rosa mit einem helleren oder dunkleren Rosa-Ton gut funktionieren. Das gilt auch für die Wahl eines Themas.

Also, it doesn’t have to be the most expensive hair clip or barrette out there. There are many options that are budget friendly.

Es muss auch nicht die teuerste Haarspange oder Haarspange sein. Es gibt viele Optionen, die budgetfreundlich sind.

So, give this trend a shot.

Also, geben Sie diesem Trend eine Chance.

Aschaffenburg (my hometown/meine Heimatstadt)

(english )

(deutsch)

It’s always a big surprise when people visit the city. It may be small, but there is a certain flair to it. Of course, it isn’t as huge as Hamburg, Munich, Berlin or Frankfurt, but that doesn’t mean you can’t enjoy being a tourist here.

Es ist immer eine große Überraschung, wenn Leute die Stadt besuchen. Es mag klein sein, aber es hat ein gewisses Flair. Natürlich ist es nicht so groß wie Hamburg, München, Berlin oder Frankfurt, aber das bedeutet nicht, dass Sie hier nicht gerne Tourist sind.

Aschaffenburg – or „Aschebersch“ as we folks say it – is right along the Main river , which isn’t only great when it’s the summertime to enjoy a nice glass of red wine with friends or family, but also for those who want to explore the nearby parks and other attractions and do activities like cycling along the river side or jogging through the Schönbusch park.

Aschaffenburg – oder „Aschebersch“, wie wir es sagen, liegt direkt am Main. Es ist nicht nur im Sommer ideal, um ein gutes Glas Rotwein mit Freunden oder der Familie zu genießen, aber auch für diejenigen, die sich die nahe gelegenen Parks und die anderen Attraktionen erkunden möchten und verschiedene Aktivitäten zu machen, wie z.B. mit dem Rad entlang der Flussseite fahren oder durch den Schönbuschpark joggen.

Schloss Johannisburg

This is the main attraction in Aschaffenburg. The beautiful castle was built between 1605–1614 by Johann Schweikhard von Kronberg. Inside the castle does it not only contain a museum, but also a library and an art gallery, which is open for the public. One particular and an unusual attraction is the world’s largest collection of cork architectural models. Yes, I know. It’s hilarious! I have been there many times as a kid and always had fond memories of it. Right across the beautiful castle is it’s very own garden, which unfortunately isn’t allowed for the public, but you can look at it over the wall. Also, if you guys are looking for Wifi, this castle has it. For free!

Dies ist die Hauptattraktion in Aschaffenburg. Das schöne Schloss wurde zwischen 1605–1614 von Johann Schweikhard von Kronberg erbaut. Im Schloss, befindet sich nicht nur ein Museum, sondern auch eine Bibliothek und eine Kunstgalerie, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Eine besondere und ungewöhnliche Attraktion ist die weltweit größte Sammlung von Korkarchitekturmodellen. Ja, ich weiß. Es ist lustig! Ich war schon oft als Kind dort und hatte immer gute Erinnerungen daran. Gegenüber dem schönen Schloss befindet sich ein eigener Garten, der leider nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, aber man kann ihn über die Mauer schauen. Wenn Sie nach WLAN suchen, hat dieses Schloss es. Kostenlos!

Address/Adresse:

Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg 
Schlossplatz 4 
63739 Aschaffenburg

The Pompejanum

The beautiful replica of a Roman town house discovered in Pompeii was commissioned by King Ludwig I and was opened in 1850. You really feel like you traveled back in time! Even though it’s small, you can spend an hour just admiring the beautiful mosaic floors and colorful tiled walls. Right across the Pompejanum is the Saint-Germain-Terrace, which overlooks the Main river (you can also see the castle). Both places are great to take some Instagram worthy photos!

Die wunderschöne Nachbildung eines römischen Stadthauses, das in Pompeji entdeckt wurde, wurde von König Ludwig I beauftragt und in 1850 würde es eröffnet. Man fühlt sich wirklich wie in einer Zeitreise! Obwohl es klein ist, können Sie eine Stunde damit verbringen, die wunderschönen Mosaikböden und die bunten gefliesten Wände zu bewundern. Gegenüber dem Pompejanum befindet sich die Saint-Germain-Terrasse mit Blick auf den Main (Sie können auch das Schloss sehen). Beide Orte sind großartig, um einige Instagram-würdige Fotos zu machen!

Address/Adresse::

Pompejanumstraße 5
63739 Aschaffenburg

Schönbusch Park

This park was designed in the 18th century as an English landscape garden. It was an oasis for the royal family at the time. Now it is open for the public. Many residents who come here either walk around with their children (there is a children’s playground), go hiking, jogging, cycling or in the summer, you can ride a boat for 4€. There is even a labyrinth! Unfortunately, it won’t be like the famous movie. For those hungry folks, the park has two restaurants: a nice Biergarten and a expensive restaurant/bistro. For me, I like to order either a delicious pretzel or a sausage, plus a nice cold glass of sparkling water at the Biergarten.

Dieser Park wurde im 18. Jahrhundert als englischer Landschaftsgarten angelegt. Es war damals eine Oase für die königliche Familie. Jetzt ist es für die Öffentlichkeit zugänglich. Viele Anwohner, die hierher kommen, laufen mit ihren Kindern herum (es gibt einen Kinderspielplatz), gehen Wandern, Joggen, Radfahren oder im Sommer können Sie mit einem Boot für 4 € fahren. Es gibt sogar ein Labyrinth! Leider wird es nicht wie der berühmte Film sein. Für hungrige Menschen, gibt es im Park zwei Restaurants: einen schönen Biergarten und ein teures Restaurant / Bistro. Für mich, bestelle ich gerne eine leckere Brezel oder eine Wurst, sowie ein schönes kaltes Glas Sprudelwasser im Biergarten.

Address/Adresse:

Kleine Schönbuschallee 1 
63741 Aschaffenburg

Schöntal Park

In the summertime, if you are looking to find some ruins, then look no further! You do not only get to see a church in ruins, but you can see if your lucky enough to see two turtles chilling on the stones or the peacocks walking around the park. Here is where you can walk alongside the pond, while eating ice cream and enjoying the fresh air. It’s also 10 minutes away from the central station.

Wenn Sie im Sommer nach Ruinen suchen, dann suchen Sie nicht weiter! Sie können nicht nur eine Kirche in Ruinen sehen, sondern Sie können sehen, ob Sie das Glück haben, zwei Schildkröten zu sehen, die auf den Steinen kühlen, oder die Pfauen, die im Park herumlaufen. Hier können Sie am Teich entlang spazieren, Eis essen und die frische Luft genießen. Es ist auch 10 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt.

So, if you are doing a road trip around upper Bavaria or if you are near Frankfurt, then come down and visit Aschaffenburg. You won’t regret it! But if you are worried where you want to stay for the night or two, Aschaffenburg has got you covered. There are many hotels and two are from franchises like our B&B hotel and the up-and-coming Ibis Style hotel, which opens this year in 2019.

Wenn Sie also eine reise durch Oberbayern unternehmen oder in der Nähe von Frankfurt sind, sollten Sie Aschaffenburg besuchen. Du wirst es nicht bereuen! Wenn Sie sich jedoch Sorgen machen, wo Sie für ein oder zwei Nächte bleiben möchten, hat Aschaffenburg Sie für alles gesorgt. Es gibt viele Hotels und zwei sind aus Franchise-Unternehmen wie unser B & B Hotel und das aufstrebende Ibis Style Hotel, das dieses Jahr 2019 eröffnet wird.

Fast fashion. What does it mean? Fast Fashion. Was heißt das? (English/Deutsch)

(english)

(deutsch)

Fast fashion is a term used to express the designers‘ pieces moving quickly from a catwalk to the next large retailer, waiting for the consumer to inexpensively buy it in the same season.

Fast Fashion ist ein Ausdruck, der die Stücke der Designer zum Ausdruck bringt, die sich schnell von einem Laufsteg zum nächsten großen Einzelhändler bewegen und darauf warten, dass der Verbraucher sie in derselben Saison kostengünstig kauft.

Many large retailers who are known as being the faces of „fast fashion“ are H&M, Zara, C&A, Primark, and Topshop. Fast fashion has been growing as early as the 1980s, which already caused the debate of overconsumption and the environment.

Viele große Einzelhändler, die als Gesichter von „Fast Fashion“ bekannt sind, sind H &M, Zara, C&A, Primark und Topshop. Fast Mode ist bereits in den 80er Jahren gewachsen, was bereits zu einer Debatte über Konsum und Umwelt geführt hat.

With the high demand of customers wanting to have the newest and latest clothes to wear, the price for that is not only the increasing danger for the workers who have to make them, but also how impactful it is to our environment. Throughout the textile production, many ecosystems are polluted through the various of pesticides and dyes being released into the water. Unfortunately, most clothes eventually end up in landfills.

Angesichts der hohen Nachfrage von Kunden, die die neueste Kleidung tragen möchten, ist der Preis dafür nicht nur die zunehmende Gefahr für die Arbeiter, die sie herstellen müssen, sondern auch die Auswirkungen auf unsere Umwelt. Während der gesamten Textilproduktion werden viele Ökosysteme durch verschiedene Pestizide und Farbstoffe, die ins Wasser gelangen, verschmutzt. Leider landen die meisten Kleidungsstücke schließlich auf Mülldeponien.

With fast fashion, what can a person do to help reduce their carbon footprint on Earth?

Was kann eine Person mit Fast Fashion tun, um ihren CO2-Fußabdruck auf der Erde zu reduzieren?

  1. Donate your clothes
  2. Buy or sell your clothes through apps
  3. Inform yourself which brands sell sustainable clothes
  1. Spenden Sie Ihre Kleidung
  2. Kaufen oder verkaufen Sie Ihre Kleidung über Apps.
  3. Informieren Sie sich, welche Marken nachhaltige Kleidung verkaufen

There are so many thrift shops or charities, where you can donate your clothes and not have bad feeling after. Also, since we are living in the modern age, there are of course many apps to sell or buy clothes such as Depop, eBay, Poshmark, and for my German followers there are Kleiderkreisel and gebrauchte.de. The best you can do is just inform yourselves, which brands sell sustainable clothes and are more open where their clothes are produced and made. A great app called, Good On You, helps tackle that uncertainty. However, I should warn you that buying sustainable clothes can be expensive, since they are not produced in high volume and the working conditions for workers are far better than those any of us have read or heard about.

Es gibt so viele Secondhand-Läden oder Wohltätigkeitsorganisationen, in denen Sie Ihre Kleidung spenden können und kein schlechtes Gefühl danach haben. Da wir in der modernen Zeit leben, gibt es natürlich viele Apps, um Kleidung wie Depop, eBay, Poshmark zu verkaufen oder zu kaufen, und für meine deutschen Anhänger gibt es Kleiderkreisel und gebrauchte.de. Das Beste, was Sie tun können, ist sich zu informieren, welche Marken nachhaltige Kleidung verkaufen und offener sind, wo ihre Kleidung hergestellt und hergestellt wird. Eine großartige App namens Good on You hilft, diese Ungewissheit zu bewältigen. Ich sollte Sie jedoch darauf hinweisen, dass der Kauf von nachhaltiger Kleidung teuer sein kann, da sie nicht in hohen Stückzahlen produziert werden und die Arbeitsbedingungen für die Arbeiter weitaus besser sind als die, die wir alle gelesen oder gehört haben.

What brands do you know that are sustainable?

Welche Marken kennen Sie, die nachhaltig sind?

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten